Freitag, November 08, 2019

[Jugendbuch] "Train Boy" - Susanna Schober

***Rezensionsexemplar***
© Cover & Klappentext: Amazon

"Train Boy"- Susanna Schober

9783956499265 | eBook - 2,99 € | 115 Seiten | September 2019 |

Jugendbuch | Amazon |

Jeden Tag zur selben Zeit, jeden Tag derselbe Ort. Der Kerl in den dunklen Kleidern, der Kapuze über dem Kopf und den Ohrstöpseln in den Ohren geht Zoey einfach nicht aus dem Kopf. Jeden Tag sitzt er dort an der Haltestelle und sieht kein einziges Mal auf. Kann man sich in jemanden verlieben, wenn man ihn gar nicht kennt? Nur durch bloßes beobachten? Denn das ist es, was Zoey seit einigen Monaten tut: Sie beobachtet IHN. Bis er endlich Notiz von ihr nimmt. Nur leider ist er anders als sie es sich in ihrer Fantasie vorgestellt hatte. Ganz anders.

"Jeden Tag zur selben Zeit, jeden Tag derselbe Ort... "


Täglich, und immer zur selben Zeit, sieht Zoey einen dunkel gekleideten Jungen am Bahnhof sitzen.
Schnell ist sie von ihm fasziniert, und setzt es sich in den Kopf, das er auf sie aufmerksam werden soll. Sie beschließt mit ihrer besten Freundin ihm zu folgen, und als er endlich auf sie aufmerksam wird, möchte er einfach nur, das sie verschwindet. Er zeigt keinerlei Interesse an ihr, und genau deswegen nimmt sich Zoey es sich noch mehr zur Aufgabe, ihn unbedingt kennenlernen zu wollen ...

Susanna Schober hat einen tollen Schreibstil, und das Buch habe ich in einem Rutsch durchgelesen, denn man stellt sich selbst die Fragen "Wer ist dieser Train Boy?" und "Was hat es auf sich mit ihm?".. Zoey und "Train Boy" sind beides gut ausgearbeitete Protagonisten.

Das Cover passt perfekt zur Geschichte, und nachdem ich den Klappentext gelesen habe, habe ich auf eine Geschichte mit Tiefgang gehofft, und wurde von der Autorin nicht enttäuscht.

Das Thema "Stalking" würde ich sagen, spielt hier auch eine kleine Rolle, und es ist definitiv ein Buch, was noch mehr Aufmerksamkeit verdient hat. Gerade weil die Geschichte keine zig Wendungen aufweist, und sie mit 115 Seiten auskommt, schaffte es die Autorin mich ans Buch zu fesseln.

"Train Boy" ist das erste Buch der Autorin das ich gelesen habe, und es wird definitiv nicht das letzte sein. Ich freue mich schon auf weitere Bücher von ihr.

Bewertung
5/5 Cupcakes



♥ Ich bedanke mich ♥lichst bei Susanna Schober, 
die mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat ♥

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion dieses Blogs werden neben der Textnachricht auch Datum, Uhrzeit, E-Mail-Adresse und der eingegebene Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese habe ich als Seitenbetreiber jedoch _keinen_ Zugriff.

Kommentare können abboniert werden. Eine Abbestellung eines solchen Abbos ist jederzeit möglich.

Wenn Du daher auf meinem Blog einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du somit neben den Google Datenschutzrichtlinien die Bestimmungen, die unter dem Reiter Impressum und Datenschutz (Impressum und Datenschutz) findest.

Bist Du mit dem darin festgehaltenen Inhalt NICHT EINVERSTANDEN, bitte KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.