Mittwoch, November 02, 2016

, ,

[Jugendbuch] "Herzmuschelsommer" - Julie Leuze

© Cover: Ravensburger Verlag
"Herzmuschelsommer" - Julie Leuze

| ISBN: 978-3-473-40101-7 | Geb. Ausgabe - 14,99 € | 352 Seiten | Mai 2016 | Jugendbuch | 
| Ravensburger Verlag |


Kim, 16 Jahre alt, ist als Baby im Krankenhaus vertauscht worden. Als sie dies erfährt, bricht ihre ganze Welt zusammen. Als ihre leiblichen Eltern Kontakt zu ihrer Mutter aufnehmen, beschließt Kim daraufhin den Sommer bei Marianne und Alex zu verbringen. Sie muss sich dort in der Bretagne nicht nur darüber Gedanken machen wohin sie nun gehört, sondern trifft dort auch auf einen Jungen namens Padrig. Er hat es auch nicht gerade leicht, weil ihm etwas schweres auf dem Herzen liegt, und beide verbringen einen schönen Sommer miteinander indem sie erkennen, dass es doch immer einen Weg aus jedem tiefen Loch zu geben scheint. 

"Herzmuschelsommer" von Julie Leuze ist ein wunderbares Jugendbuch für Leser ab 14 Jahren. In diesem Buch geht es um so viel, dass muss man selbst erlebt haben. 

Ein Mädchen auf der Suche nach sich selbst

 
Die Autorin Julie Leuze hat ihre Charaktere wunderbar ausgearbeitet. Vorallem Kim und Padrig waren ganz toll. Kim ist ein ganz normaler Teenager mit Stimmungsschwankungen (lach), aber als sie erfährt das sie als Baby im Krankenhaus vertauscht wurde, fällt ihre Welt wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Vor lauter Wut und einem darauffolgendem heftigen Streit mit ihrer Mutter Sabine, weiß sie einfach nicht mehr wohin sie gehört. Bei ihren leiblichen Eltern versucht sie dies herauszufinden, und das ist keine leichte Aufgabe für einen Teenager. Ich konnte Kim sehr gut verstehen wie sie sich gefühlt hat mit all ihren Gedanken und Gefühlen, auch wenn ich kleine Dinge, wie Reaktionen oder Handlungen von ihr in manchen Situationen nicht verstanden habe - aber Teenager müssen ja so sein (lach). Auch Padrig hat es nicht leicht, und muss einen schweren Schicksalsschlag verarbeiten, und als Charakter fand ich ihn ganz toll, denn er ist ein grundgütiger und liebevoller Mensch.

Die Autorin hat sehr viele Gefühle in die Geschichte einfließen lassen, und man konnte sich sehr gut in die Charaktere hineinversetzen. Auch ihr Schreibstil hat mir gut gefallen, sodass ich das Buch innerhalb von zwei Leseabenden ausgelesen habe. Vorallem die schöne Beschreibung der Bretagne, die Umgebung und ihre Sagen, haben mir gut gefallen. Am liebsten wäre ich selbst sofort dorthin gereist.

Auch das Cover muss ich hierbei noch erwähnen, denn es passt hervorragend zu der Gegend und zu der Geschichte. Ich schaute es an, und ich wünschte ich wäre dort. 

"Herzmuschelsommer" kann ich jedem ans Herz legen der berührende Geschichten mag, und vielleicht gerade auch auf der Suche nach sich selbst ist. Es ist spannend und romantisch, und vorallem voller Gefühl.
Ein tolles Buch, dass es definitiv auf meine Liste meiner Lesehighlights in diesem Jahr schaffen wird.


Bewertung
5/5 Cupcakes



♥ Ich bedanke mich ♥lichst bei dem Ravensburger Verlag, 
der mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat ♥

1 Kommentar :

  1. So ein schönes Cover ♥

    Von der Autorin habe ich noch ein Buch auf dem SuB, mal schauen wann ich das schaffe :D

    AntwortenLöschen