Mittwoch, September 07, 2016

,

[Sieben auf einen Streich] Interview mit Ann-Kathrin Wolf

 

Hallo ihr Lieben,

jetzt heißt es wieder:

Mama-macht-Pause fliegt auf dem fliegenden Teppich über die sieben Berge, auf der Reise mit den Wildgänsen, um Rapunzel im obersten Turm von Hogwarts zu besuchen. 

Ich freue mich riesig, dass dieses Mal die Autorin Ann-Kathrin Wolf neben mir Platz genommen hat, und sich mit mir in luftige Höhen begibt.

Ann-Kathrin Wolf




 Damit ihr alle wisst, wer mich heute auf dem Flug begleitet, 
folgt hier ein kurzer Steckbrief als Memo an euch: 

 

Während ich dem Sterntaler ein paar Sterne zuwerfe, von Bibi Blocksberg auf dem Besen noch ein Stück begleitet werde, lasse ich mir den süßen Brei schmecken, trinke ein Butterbier und fühle unserem Gast einmal gründlich und in märchenhafter Manier auf den Zahn.

 

Die fabelhaften "Sieben auf einen Streich"

Ich bin auf die Treffsicherheit meines Gastes gespannt. Ihr auch?
 
 
1) Mit welchem Buch verbinden Sie die ersten Lese-Abenteuer in Ihren Kindertagen?
Tatsächlich mit der Buchreihe "Geheimnis um ..." von Enid Blyton. Als ich noch jünger war, war das eine meiner absoluten Lieblingsbuchreihe, von der ich nicht genug bekommen habe.

2) In welchem Kinder-/ Jugendbuch hätten Sie gern selbst die Rolle des Titelhelden eingenommen? 
Hmm ... gar nicht so einfach. Ehrlich gesagt, würde ich viel lieber die Rolle an der Seite eines Titelhelden einnehmen. Ich glaube, ich würde gerne mal in die Rolle von "Riley Blackthorne" aus "Die Dämonenfängerin schlüpfen. Ich finde sie mega cool.

3) Welche Kinder-/ Jugendbuchfigur verkörpert für Sie einen wahren Freund? 
Aus welchem Grund gerade jene Figur?
Für mich verkörpert "Ron Weasley" aus "Harry Potter" einen wahren Freund. Zusammen mit Harry und Hermine geht er durch dick und dünn, er ist immer für seine Freunde da und selbst wenn sich gestritten wird, gesteht er seine Fehler ein und kommt zurück.

4) Welche literarische Figur würden sie gern einmal Seite an Seite 
durch deren Geschichte begleiten?      
Ich würde unglaublich gerne mit "Bilbo Beutlin" aus "Der Hobbit" durch seine Geschichte begleiten und mit den Zwergen zusammen zum einsamen Berg reisen.

5) Mit welcher Schriftstellerin/ welchem Schriftsteller könnten Sie sich 
eine kreative Zusammenarbeit vorstellen?
Oh, darüber habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht ... Ich kenne so viele großartige AutorInnen, die wunderbare Geschichten schreiben. Eine kreative Zusammenarbeit könnte ich mir mit allen sehr gut vorstellen :)

6) Welchen tierischen Charakter könnten Sie sich als eigenes Haustier am besten vorstellen?
Ich könnte mir als eigenes Haustier total gut einen Schattenwolf aus "Das Lied von Eis und Feuer" von George R.R. Martin vorstellen *.* Obwohl ich dafür wohl etwas mehr Platz bräuchte.

7) Für wie wichtig halten Sie das Vorlesen bekommen bzw. Lesen in Kinder- bzw. Jugendjahren?
Das Vorlesen halte ich für sehr wichtig. Mir wurde damals sehr viel vorgelesen und Ich habe es immer sehr genossen. Ich bin davon überzeugt, dass man dadurch schon in frühen Jahren die Liebe zu Büchern und fremden Welten wecken kann. 
 
 
Ich bedanke mich recht herzlich bei  Ann-Kathrin Wolf  für diese wunderbare Begleitung auf Aladins fliegenden Teppich, und wünsche euch allen weiterhin eine unterhaltsame Wanderung durch den Bücherwald eurer eigenen vier Wände.

!!!Lasst euch verzaubern!!!

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen