Mittwoch, August 10, 2016

, , ,

[Roman] "Erstens bist du anders und zweitens bist du du"

 
© Cover & Klappentext: Ullstein Verlag / Forever

"Erstens bist du anders und zweitens bist du du" - Maria Väth

 | ISBN: 9783958181205 | e-Book - 3,99 € | 300 Seiten | Juli 2016 | Roman | Ullstein Verlag/Forever |

Nicht jedes Wiedersehen steht unter einem guten Stern. Schon gar nicht für Anette, die nach einem Autounfall im Wartezimmer des Krankenhauses zufällig auf Mick trifft, der sie früher in der Schule gehänselt hatte. Im ersten Moment scheint Mick seine ehemalige Mitschülerin jedoch gar nicht zu erkennen. Anette erfährt, dass er gerade seinen Onkel verloren hat, der seit dem Tod von Micks Eltern vor vielen Jahren wie ein Vater für ihn war. Kurzentschlossen springt sie über ihren Schatten und bietet ihm ihre Hilfe an. Mick lehnt zunächst ab, merkt aber bald, wie gut ihm Anettes Aufmunterungsversuche und auch der Umgang mit ihrer quirligen Tochter Emma tun. Allmählich kommen Anette und Mick sich näher. Als Mick dann jedoch von ihrem Geheimnis erfährt, steht seine Welt plötzlich Kopf …


Dies ist eins der ersten Ebooks das ich gelesen habe, und ich muss direkt zu Anfang sagen - richtig klasse!!
Schon nach dem lesen des Klappentextes musste ich unbedingt wissen, wie es Anette ergangen sein muss mit den Hänseleien von Mick, und wie sich das Wiedersehen zwischen den beiden wohl abläuft.

Mick ist anfangs kein netter Kerl muss ich sagen, aber ich fand es schön mit zu erleben, wie er sich nach und nach ändert. Anette, sie hat es bestimmt nicht leicht in ihrem Leben gehabt. Eine 12-jährige Tochter und Chefin ihrer eigenen Bäckerei. Mir hat es sehr gut gefallen, wie sich die Charaktere in der Geschichte weiterentwickelt haben. Gerade weil die beiden sich erst die Zeit zum kennenlernen gegeben, und Vertrauen zueinander aufgebaut haben, das war einfach schön... 

Der Schreibstil der Autorin Maria Väth, hat mir wirklich gut gefallen. Die Geschichte ließ sich wunderbar flüssig durchlesen, ohne das jemals Langeweile bei mir auf kam. Das Mick und Anette so gut zusammenpassen, habe ich dank der Autorin, auf eine schöne, emotionale Schreibweise miterleben dürfen. Die beiden sind so unterschiedlich, aber wie heißt es so schön: "Gegensätze ziehen sich an".

 Die Autorin hat auch einige Themen des täglichen Lebens betreffend in ihrem Roman aufgegriffen, das mir auch gut gefallen hat. Ob die Liebe, ein Vertrauensaufbau, die Freundschaft, oder Alleinerziehend und berufstätig sein... Ich könnte noch ein paar mehr nennen, aber die Geschichte müsst ihr wirklich selbst lesen.

"Erstens bist du anders und zweitens bist du du" ist ein emotionaler Roman für zwischendurch, den ich euch nur weiterempfehlen kann. Eine schöne Geschichte, die den Leser berührt ...

Bewertung

5/5 Cupcakes

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen