Freitag, August 12, 2016

, , , ,

[Jugendbuch] "Worst Best Friends - Liebe ändert alles"

 
© Cover & Klappentext: Bloomoon Verlag

| ISBN: 9783845818061 | eBook - 10,99 € | 272 Seiten | Juni 2016 | Jugendbuch | Bloomoon Verlag |

Gracie und Savanna sind beste Freundinnen, obwohl sie völlig unterschiedlich sind. Savanna ist hübsch, extrovertiert und hat eine unwiderstehliche Wirkung auf Jungs. Gracie ist schüchtern und nicht gerade erfahren was Jungs betrifft. Gemeinsam sind die beiden ein starkes Team und es scheint, als könne sie nichts auseinanderbringen. Doch langsam beginnt Gracie Savannas Handlungen zu hinterfragen. Die benutzt nämlich gerne Notlügen und manipuliert andere, wenn es ihr nützt. Ist Savanna vielleicht gar nicht so großartig und selbstbewusst, wie es den Anschein hat? Als Gracie einen Jungen trifft, den sie wirklich mag, wird die Freundschaft der beiden auf eine harte Probe gestellt …

Die 16-jährigen Jugendlichen Gracie und Savanna sind beste Freundinnen, aber beide sind sehr unterschiedlich. Savanna ist ein Mädchen das immer im Mittelpunkt stehen muss, aufgedreht und zudem sehr manipulierend. Gracie hingegen ist das schüchterne und unscheinbare Mädchen, und sie wird sozusagen gezwungen für Savanna zu lügen, weil Savanna sich heimlich mit einem Jungen trifft. Gracie verstrickt sich wegen Savanna immer mehr in ihren Lügen, weil sie Savanna ja nur helfen möchte, und ab da hinterfragt sie diese Freundschaft ...

Wow, mir fehlten von Anfang an die Worte ... Wie kann eine solche Freundschaft nur funktionieren, in dem die eine immer nur den Ton angibt, immer im Mittelpunkt stehen muss, und dann auch noch die andere zwingt für sie zu lügen??? Das verstehe ich bis heute noch nicht, denn sowas gibt es ja wirklich auch im realen Leben. Eine solche Freundschaft könnte ich niemals führen, aber teilweise habe ich mich ja auch selbst in Gracie wiedergefunden. Anfangs wäre ich ja sicherlich auch so naiv, aber später darf es einfach nicht so weiter gehen. Da muss ein Schlussstrich gezogen werden.

- Fragwürdige Freundschaft - Lügen -  Manipulation -


Warum gibt es Mädchen/Frauen die meinen das sie etwas besseres sind, nur weil sie die aktuelle Mode mitmachen, sich schminken, und so tun als wären sie obercool? Blickt man aber hinter diese Fassadenwelt, können sie einem doch nur leid tun. Sorry, aber das ist meine Meinung. So empfand ich auch Savanna gegenüber, denn mit ihr wurde ich kein bisschen warm beim lesen. Gracie hingegen, mit ihr kann man sich gut identifizieren, auch wenn ich sie am liebsten gepackt und wachgeschüttelt hätte.

An einigen Stellen hat die Autorin Dyan Sheldon, die Geschichte etwas übertrieben geschrieben, aber das hat mich nicht viel gestört. Eher hat mich der Klappentext etwas verwirrt in dem steht, das sie beide ein starkes Team seien - ganz ehrlich, das finde ich garnicht. Außerdem finde ich auch nicht, das wegen Gracie, weil sie einen Jungen kennenlernt, die Freundschaft auf eine harte Probe gestellt wird. Savanna ist ja diejenige die manipuliert und Gracie zum lügen anstiftet, und somit hinterfragt ja Gracie ihre Freundschaft.

"Worst Best Friends - Liebe ändert alles" ist eine nette Jugendgeschichte für zwischendurch, die sich flüssig und in einem Rutsch durchlesen lässt.

Bewertung

4/5 Cupcakes

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen