Mittwoch, Februar 24, 2016

, , ,

[Blogtour] Tag 5 - "Secrets 1: Wen Emma hasste" - Daniela Pusch

Herzlich Willkommen zur Blogtour 

"Secrets 1 - Wen Emma hasste" von Daniela Pusch.


XXL-Leseprobe - http://www.oetinger.de/

 
Am 1. Tag der Blogtour hat euch Manja das Projekt vorgestellt, und es wurden ihre Fragen von der Lektorin beantwortet. Am 2. Tag ging es bei Dani um das Thema "Wen Emma hasste". 
 Bei Nicole habt ihr an Tag 3 ein Interview mit der Autorin von Band 1, und drei Fragen an alle drei Autoren der Trilogie gefunden. Am 4. Tag ging es bei Sandra um das Thema "Drei sind eine zu viel", und um die Schauplätze im Buch.

 Blogtourfahrplan: *KLICK*


Heute, an Tag 5 der Blogtour zu "Secrets 1: Wen Emma hasste" von Daniela Pusch, möchte ich euch die Figuren aus dem Buch vorstellen.

Vorstellung und evtl. Schauspielerinnen


Emma (Schauspielerin - Jessica Alba)

© Foto: http://frisuren.herinterest.com/

  • 15 Jahre alt
  • braune, leicht wellige Haare
  • üppige Oberweite
  • etwas pummelig
 Emma und Marie sind beste Freunde seit der Grundschulzeit. Sie hat einen Zwillingsbruder namens Daniel, und Musik ist ihre Leidenschaft. Früher hat sie gerne Cello gespielt, liebt Schokolade, und hasst Sport. Außerdem hat sie totale Höhenangst, und sie muss sich sehr anstrengen um ihren Notendurchschnitt zu halten. Mit Kassie versteht sie sich, aber sie findet auch, dass sie immer übertreiben muss und nur Probleme mit sich bringt. Sie fühlt sich oft, wie das fünfte Rad am Wagen.


Marie (Schauspielerin - Gwyneth Paltrow)
  •  16 Jahre alt
  • langes, wasserstoffblondes Haar
  • Job in einer Modelagentur
  • schlank
Marie jobbt in einer Modelagentur, damit sie Geld für ein Auslandsjahr oder später für ihr Studium zurücklegen kann. Sobald sie einen Stift in die Hand bekommt, malt sie gerne Kritzeleien. Am liebsten trinkt sie Milchkaffee, isst gerne Croissants und kann süße Sachen so viel essen wie sie mag, ohne das die Figur drunter leidet. Sie führt ein Luxusleben, und bildet sich aber nichts drauf ein. Ihre geheime Leidenschaft ist es Tagebuch zu schreiben. Marie hört oft auf Kassie - was sie will und machen möchte, das passt Emma nicht so sehr.


Kassy (Schauspielerin - Lucy Liu)
© Foto: Lucy Liu ©gettyimages - gefunden auf: http://top.de/stars/23oi-lucy-liu
  •  16 Jahre alt
  • nachtschwarzes Haar (mit blaugefärbten Spitzen)
  • asiatische Gesichtszüge
  • katzenhaft
Kassy ist die flippige Person unter den drei Freundinnen, und bestimmt auch gerne alles. Sie ist eine Partymaus, und macht immer was sie will, und vorallem gerne Parkour (Erklärung->Parkour). Kassy hat einen tollen Musikgeschmack, und findet immer die besten Songs. Sie arbeitet in einem Café in Hamburg, und mag den Comic-Look. Sie hat immer einen neuen Look parat, und setzt sich für schwächere ein.


Gewinnspiel & Teilnahmebedingungen

 Gewinne: 

Hauptpreis
die komplette Secrets-Trilogie (Versand immer zum Erscheinungstag)

2.-6. Preis
jeweils ein Buch "Secrets - Wen Emma hasste" von Daniela Pusch in Print


Natürlich könnt ihr auch bei dieser Tour etwas gewinnen, 
wenn ihr mir folgende Frage beantwortet:

 Was haltet ihr davon, wenn jemand in einer Gruppe immer diejenige ist, 
die alles bestimmen will ? Würdet ihr euch das gefallen lassen, oder eure Meinung dazu sagen?


Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.


Zusatzinformation:
Ihr habt noch weitere Gewinnmöglichkeiten - schaut dazu hier vorbei -> http://secrets-trilogie.de/
 

Kommentare :

  1. Sowas finde ich gar nicht gut. Ich würde dann immer meine Meinung sagen und derjenigen auch sagen, dass alle gemeinsam bestimmen sollten und sie zu dominant ist.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    ich kann solche Personen gar nicht ausstehen. Bei der Serie Pretty Little Liar komme ich mit Ally auch überhaupt nicht klar. Ich weiß einfach nicht warum die anderen sie so mögen, ich finde sie unausstehlich.
    Liebe Grüße, Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit Ally hab ich auch noch nicht ganz verstanden. Ally ist ein Miststück und trotzdem lieben sie alle *.*
      Schräges Amerika! ^^

      Löschen
  3. Ja, ich muss sagen, sowas nervt mich auch immer enorm.. In Filmen finde ich solche Personen meistens sehr unsympathisch. Und die meiste Zeit frage ich mich eigentlich, warum sich die Leute so etwas gefallen lassen *seuftz* Ich glaube ich würde dieser "dominanten" Person ordentlich Kontra geben. Ich hab nämlich eine viiiiiel so große Klappe dafür, als das ich mir solche Anweisungen und Bestimmungen gefallen zu lassen :D
    Lg, Rabea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :),

    interessante Auswahl der Schauspieler, nur finde ich sie zu alt für die Teenies, aber die drei, als sie noch jünger waren, wären wohl perfekt für die Rollen ;P.

    Ich überlege gerade, ob in meiner Clique so jemand ist...mhmm...wir wechseln uns meistens ab ^^. Aber wenn jemand meiner Freunde IMMER bestimmen würde, dann würde ich schon irgendwann mal etwas dagegen sagen, außer sie bestimmt zum Wohl der Gruppe...tjaaa, aber das dürfte nur sehr selten der Fall sein!

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen
  5. Hey :-)

    Ich finde die Auswahl der Schauspieler klasse.

    Ich habe eine Bekannte die ständig meint das Sagen zu haben. In einer Beziehung und unter Freunden kann nicht immer nur einer entscheiden. Das funktioniert nicht. Aus diesem Grund kann ich mit meiner Bekannten keine innige Freundschaft haben.

    Ganz liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  6. Hey :-)

    Ich finde die Auswahl der Schauspieler klasse.

    Ich habe eine Bekannte die ständig meint das Sagen zu haben. In einer Beziehung und unter Freunden kann nicht immer nur einer entscheiden. Das funktioniert nicht. Aus diesem Grund kann ich mit meiner Bekannten keine innige Freundschaft haben.

    Ganz liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  7. Guten Abend,
    die Auswahl der Schauspieler hat mich jetzt auch etwas überrascht. ;)
    Ehrlich gesagt mag ich Leute die diese Art an den Tag legen auch nicht, denn es ist doch so egozentrisch so zu sein und keine anderen Meinungen mit einzubeziehen. Ja, ich würde etwas sagen. Schon alleine darum, um zu zeigen, dass ich dieses Verhalten nicht gut heiße. Vielleicht hilft es ja auch der Person, sich zu reflektieren und sich zu verändern.Denn Entscheidungen oder Ähnliches sollte immer gleichberechtigt gefällt werden. ;)
    Liebe Grüße Jeannine M.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    Die Auswahl der Schauspieler ist meiner Meinung nach total gelungen ...naja sie sind ein bisschen Alt aber sie passen mit der Beschreibung unserer Protagonisten


    Zur Frage : Also ich hasse Menschen die alles betimmen wollen ...wenn man in einer Gruppe ist sollte jeder das gleiche Recht haben seine Meinung zu sagen ...
    Zum Glück gibt es so einen auf meiner Clique nicht :)

    LG Irini :*

    AntwortenLöschen
  9. Hallo :)

    wenn eine Person solch eine Eigenschaft hat, ist es keine gute Basis für eine gesunde Freundschaft..
    Ich würde schon meine Meinung sagen. Ich lasse mich nicht gern bestimmen.

    Liebe Grüße
    http://schneefloeckchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, meine Liebe!

    Ein weiterer schöner Beitrag dieser Tour :) ich bin mittlerweile richtig neugierig auf das Buch! Optisch passen die Schauspielerinnen gut, sind aber etwas alt, gell? :P

    Zu Deiner Frage:

    Ich muss ja gestehen, dass ich die Bestimmerin in unserer Gruppe bin. Ich würde mich allerdings als freundliche Diktatorin bezeichnen...ich kann auch Kompromisse eingehen ;) Na ja, eigentlich sorge ich immer dafür, dass alle auf ihre Kosten kommen und wenn das mal nicht funktioniert, haben halt die Leidtragenden das nächste Mal Vorrang. Um das zu bewerkstelligen, muss aber mal jemand auf den Tisch hauen und sich durchsetzen und das bin nun mal meist ich.

    Liebste Grüße

    Rica

    AntwortenLöschen
  11. Hi,
    ehrlich gesagt finde ich es nicht gut, aber ich bin auch keiner der sich da auf die Füsse stellt und sich wehrt, ja, wenn es garnicht mehr geht, aber sonst bin ich eher der ruhige Typ. Ich weiß, ich lass mir auch zuviel gefallen, aber ich tu mir da sehr schwer....leider....vorallem im Berufsleben nehme ich oft den Weg des geringsten Widerstandes. Vorallem weil man sowieso oft auf Granit beisst.

    Lg
    Gaby

    AntwortenLöschen
  12. Hi,

    ich finde es furchtbar, wenn eine Person alles alleine bestimmt. Gerade in einer Gruppe sind Kompromisse besonders wichtig! So etwas finde ich nur an bestimmten Tagen vollkommen in Ordnung - wie z. B. am Geburtstag der Person.
    Ansonsten würde ich mir das echt nicht gefallen lassen.

    Liebe Grüße
    Mira

    mira.smiles@web.de

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    wenn immer die- oder derselbe in einer Gruppe bestimmt, mag ich es gar nicht. Früher hätte ich mich allerdings nicht getraut, was zu sagen oder zu unternehmen. Mittlerweile kann ich so etwas nicht haben und halte nicht den Mund.
    Interessante Schauspielerinnenwahl, vom Typ schon getroffen, aber sind sie nicht ein wenig zu alt für die Rollen? Vielleicht für einen Rückblick Jahre später?

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Huhu,

    ich mag keinen Gruppenzwang und bin durchaus auch für meine Meinung ein zu stehen ohne Wenn und Aber...

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  15. Hmmmm,
    also das finde ich schwierig. In einer Gruppe sollte es harmonisch zugehen und jeder etwas zu sagen haben. Deshalb würde ich es mir auch nicht gefallen lassen, wenn jemand ständig das Ruder an sich reißt. Ich bin ein recht dominanter Mensch und muss mich da eher manchmal selbst einbremsen :D
    LG
    Jessy

    AntwortenLöschen
  16. Hallo :)

    wenn ich so drüber nachdenke, war ich damals als Jugendliche auch eine derjenigen, die gerne in den Mittelpunkt geschoben wurde und alle immer auf mich hörten. Das war damals natürlich für mich wie eine Auszeichnung und man fühlt sich so irre beliebt. Heute verstehe ich gar nicht, wie man überhaupt nicht seiner eigenen Meinung folgen kann, aber ich denke wenn man ein reiferes Alter erreicht hat sieht man vieles klarer. :)

    Ganz liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,

    ich finde das eigentlich nicht gut, da in einer Gruppe alle mitentscheiden sollten, weshalb ich in so einem Fall dann wahrscheinlich schon etwas sagen würde...

    LG

    AntwortenLöschen
  18. Hey Angela
    So etwas mag ich gar nicht ... ich würde wohl erst etwas abwarten, dann aber irgendwann etwas sagen.
    lg Favola

    AntwortenLöschen
  19. Hallo und vielen Dank auch für diesen interessanten Beitrag zur Blogtour! Ich glaube nicht, dass es auf Dauer funktioniert, wenn eine Person immer den Ton angibt. Es mag eine Weile gut gehen, aber in einer Gruppe müssen alle eingebunden sein, damit eine gute Atmosphäre herrscht und kein Streit aufkommt.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen