Freitag, Oktober 16, 2015

, ,

[Jugendbuch] Und keiner wird dich kennen - Katja Brandis

© Cover & Klappentext: Beltz & Gelberg Verlag
Und keiner wird dich kennen - Katja Brandis 
ISBN-13: 978-3407811301
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
400 Seiten
Gebundene Ausgabe - Januar 2013
16,95 € - Beltz & Gelberg Verlag

Gute Freunde, ein schönes Zuhause und den tollsten Jungen der Welt zum Freund: Nach Jahren der Angst ist Maja endlich glücklich. Bis zu dem Tag, als der Mann aus dem Gefängnis entlassen wird, der Majas Familie einst brutal terrorisiert hatte. Er schreckt auch jetzt vor nichts zurück. Die Familie muss untertauchen: neue Stadt, neue Identität, alles auf Null. Nicht mal zu Lorenzo, ihrem Freund, darf Maja, die nun Alissa heißt, Kontakt haben. Ein neuer Albtraum beginnt: Wie soll sie Freunde finden, wenn sie nur Lügen erzählen darf und schon das kleinste Partybild auf Facebook ihr Leben in Gefahr bringen kann? Und wie könnte sie Lorenzo je vergessen? Einsam, voller Wut und Sehnsucht trifft Maja eine verhängnisvolle Entscheidung …


Robert Barsch hatte vor längerer Zeit Maja und ihre Familie terrorisiert. Bald soll er aus dem Gefängnis entlassen werden und das gerade als sie alle sich etwas wohl fühlen, und auch alles dafür getan haben das er sie nicht mehr finden kann. Sie können nur eins tun: Sie müssen fliehen und sich eine komplett neue Identität und ein neues Leben erschaffen... Aber wird dies reichen? Wird der Stalker sie dennoch finden?

Ich habe mich sehr auf den neuen Jugendthriller von Katja Brandis gefreut, da mir auch "Libellenfänger" schon sehr gut gefallen hat. Katja Brandis hat einfach ein Händchen für Spannung und viel Tiefgang. Mit ihrem Schreibstil, der leicht und flüssig zu lesen ist, hat sie mich in ihren Bann gezogen.

Die Autorin Katja Brandis hat hier einen unglaublich spannenden Jugendthriller geschrieben. Gerade das Thema "Stalking" ist und wird immer aktuell sein. Nicht nur Prominente, nein auch ganz "normale" Menschen wie du und ich haben garantiert schon vieles darüber gelesen oder gehört, und es könnte einfach jedem passieren. Ich persönlich möchte mir das nicht mal im Traum ausmalen wie das sein muss, dafür habe ich einfach schon viel zu dem Thema an Filmen gesehen, im Internet, oder auch schon das ein oder andere Buch mit diesem sensiblen Thema gelesen.

Ich war trotz dieses heiklen Themas bei "Und keiner wird dich kennen" von der ersten Seite an gefesselt, und musste immer wieder mit Maja mitfühlen. Sie wurde für mich als Leserin sehr lebendig dargestellt von der Autorin, und macht natürlich auch mal den ein oder anderen Fehler. Auch ihre anderen Charaktere hat die Autorin wunderbar erschaffen, denn da es nicht um all zu viele Personen geht die in der Geschichte vorkommen, kann man sich viel besser auf jeden einzelnen konzentrieren. Besonders wenn es hierbei um die Gefühle jedes einzelnen geht, denn diese hat die Katja Brandis wunderbar beschrieben.

Besonders gut hat mir gefallen wie stark die Beziehung zwischen Maja und ihrem Freund Lorenzo ist. Gerade weil Maja ja nicht wirklich in ihr altes Leben zurück kann, so halten die beiden dennoch fest zusammen und bewältigen ihre Probleme dennoch irgendwie.

Ihr sucht einen spannenden und realistisch wirkenden Jugendthriller?
Oder sucht ihr ein Buch mit Action, einem heiklen Thema, und bei dem ihr nicht wisst wie es ausgehen wird?
Dann werdet ihr mit "Und keiner wird dich kennen" nichts falsch machen können.

Ein packender Jugendthriller der dich zum nachdenken anregen und außerdem einige Zeit nicht mehr loslassen wird...


Fazit
5 von 5 Sternen

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen