Mittwoch, Juli 01, 2015

, ,

[Jugendbuch] Ein Date für vier - Ulrike Rylance

********************************************************************************************************
Ein Date für vier - Ulrike Rylance
ISBN: 978-3423782470
Jugendbuch - Juni 2010
Taschenbuch - 208 Seiten
6,95 € - dtv Verlag
© Cover: dtv Verlag
********************************************************************************************************
Es handelt sich bei dem Buch um eine englisch-deutsche Lovestory. Marleen sollte eigentlich mit ihrer Freundin Tanja und deren Eltern nach Italien fahren. Dort haben sie ein Ferienhaus, indem sie schon letztes Jahr waren. Doch dazu kommt es nicht. Marleen wird wegen ihren schlechten Englischnoten, und ihre große Schwester Ella wegen ihrer Verlobung, für 3 Wochen in einen Sprachurlaub nach England geschickt. Zunächst sind die beiden sehr ärgerlich, und versuchen ihre Eltern noch umzustimmen, doch diese bleiben hartnäckig. Mehr möchte ich auch nicht von diesem Roman erzählen. 
 
Mit diesem Roman ist der Autorin Ulrike Rylance, auch wieder ein wunderbares Werk gelungen. Da es sich sehr flüssig lesen lässt, hatte man es sehr schnell ausgelesen. Man hätte es immer weiter lesen können. 
 
Sehr bildhaft wurde alles beschrieben, und man fühlt sich so, als wäre man gerade an diesem Ort. Erst leidet man mit den beiden Schwestern, wegen des schlechten Wetters das dort herrscht, und wiederum muss man oft schmunzeln was manchmal von sich gegeben wird von etlichen Personen. 
 
Der Roman beinhaltet eigentlich alles, was man so an Jugendromanen kennt. Über die erste Liebe bis hin zum Kummer, Geschwisterrevalität und dem Missverstanden werden von den Eltern, sowie auch ein bisschen Krimi. 
 
Die wichtigsten Stellen in dem Roman, wurden ins deutsche übersetzt. So muss man keine Angst haben, irgendetwas zu verpassen oder die Handlung nicht zu verstehen. Auch wenn sich nach und nach die englischen Passagen steigern, verliert man nicht den Überblick, und die Autorin hat es sehr gut gelöst für Englischmuffel. Das ist auch einer der Dinge die mir am besten gefallen hat, denn so einen Roman habe ich bisher noch nicht gelesen. 
 
Es ist ein sehr gelungener, humorvoller Roman dem ich jeden empfehlen würde zu lesen, der auch nochmal in die Welt des ersten Verliebtseins eintauchen , und dazu nochmal sein Englisch etwas aufpolieren möchte :-)Auch wenn ich schon aus dem Alter heraus bin, habe ich das Buch sehr gerne gelesen. Denn es ist echt mal was anderes.
 
Fazit
5 von 5 Sternen

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen