Mittwoch, Juni 17, 2015

, ,

[Kinderbuch] Emmis verliebt verrockte Welt 02 - Susanne Oswald

********************************************************************************************************
Emmis verliebt verrockte Welt - Susanne Oswald
Band 2 der "Emmi"-Reihe
ISBN: 978-3-522-50154-5
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 10-12 Jahre
176 Seiten
Gebundene Ausgabe - Januar 2011
9,90 € (D) - Planet Girl Verlag

© Cover & Klappentext: Planet Girl Verlag

Da wird ja der Mops in der Pfanne verrückt! Emmis Hund Lucky soll zum Film. Doch damit nicht genug! Emmi gründet auch noch eine eigene Band – die Crazy Girls. Dumm nur, dass ihr Freund Max und seine Jungsband das gar nicht lustig finden. Aber so schnell gibt Emmi nicht auf und rockt ihre Welt!
********************************************************************************************************
Zunächst komme ich erstmal zu der Buchgestaltung, denn diese gefällt mir sehr für ein Kinderbuch. Es ist in einem knalligen gelb und verschiedenen rosa/rot Tönen gestaltet. Die Schrift auf dem Cover, ist mit einer UV-Spotlackierung versehen. So was gefällt mir auch immer besonders. Auf dem Cover findet man viele kleine Detail-Zeichnungen, die auch in dem Buch eine Rolle spielen. Von innen ist es wie gedruckte Ringbucheinlage gestaltet, und die Detail-Zeichnungen findet man auch auf jeder Seite wieder. Das alles hat mir schonmal sehr gut gefallen, so richtig schön bunt und fröhlich.
 
Wer kennt dies nicht, den alltäglichen Stress eines 12 jährigen Mädchens? Elternsorgen, Schulstress und auch noch Ärger mit ihrem Freund Max kommen hinzu. In dem Buch wird Emmi gerade 12 Jahre alt. Josi, ihre beste Freundin, hat ein tolles Geburtstagsgeschenk für sie, was Emmis Freund Max aber nicht gefällt, denn sie ist ja auch Lead-Sängerin in seiner Band, und Josi möchte mit ihr eine eigene Band gründen. Dann wird ihr Hund Lucky auch noch für einen Film entdeckt, und das heißt noch mehr Chaos in Emmis Welt. Man bekommt richtig Mitleid mit Emmi, wenn man sieht, was da alles auf sie zukommt, aber sie wäre nicht Emmi, wenn sie dies nicht auch schaffen würde.
 
Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr, denn das Buch ist witzig und auch liebevoll geschrieben. Die Geschichte wurde aus der Ich-Perspektive der Emmi erzählt. Das was ihr so passiert, hat die Autorin wunderbar beschrieben, denn man kann sich gut in Emmi hineinversetzen, und sich auch mit ihr identifizieren, denn man hatte sicherlich in dem Alter auch etliche solcher Probleme. Es gibt zwar auch einige Unterschiede die man dann mit dem Alter früher von sich vergleicht, aber dennoch findet man etliche Gemeinsamkeiten. Mir gefällt es auch besonders, dass Emmi sich nie unterkriegen lässt, und sich überall durchboxt. Auch ihre witzige, schusselige und lockere Art, hat es mir angetan. Man hatte viel zu lachen dabei. Als Erwachsene kann man dieses Buch aber auch lesen finde ich, denn es behandelt ja auch die Probleme eines Mädchens, die man früher auch als die schlimmsten der Welt bezeichnet hat...
 
Dies ist der 2. Band der Emmi-Reihe. Den 1. Band "Emmis verliebt vermopste Welt" habe ich leider noch nicht gelesen, aber dennoch findet man sich auch so gut zurecht in der Emmi-Welt. Den 1. Band werde ich mir auch sicherlich zulegen, denn ich liebe Bücher-Reihen, und er muss einfach dazugehören.
 
Fazit
Ein absolut empfehlenswertes Buch für Mädchen ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene, die sich nochmal in die Welt eines 12 jährigen Mädchens hineinversetzen möchten :-)

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen