Freitag, Juni 26, 2015

, , ,

[Jugendbuch/Fantasy] Kissed by an Angel 01 - Elizabeth Chandler

********************************************************************************************************
Kissed by an Angel 01 - Elizabeth Chandler
Band 1 der "Kissed by an Angel"-Trilogie
ISBN: 978-3-7855-7360-0 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre
Jugendbuch - 248 Seiten 
broschiert - Juni 2011
12,00 € - Loewe Verlag
© Cover & Klappentext: Loewe Verlag

Ivy hat ihr Leben lang den Engeln vertraut und sie oft um Hilfe gebeten, wenn es ihr schlecht ging. Aber als sie und ihre große Liebe Tristan zusammen im Auto verunglücken und Tristan dabei getötet wird, verliert Ivy ihren Glauben an die Himmelswesen. Und so kann sie auch nicht spüren, dass ihr geliebter Tristan selbst nach seinem Tod bei ihr ist – als ihr persönlicher Schutzengel. Während Ivy mit ihrem Schmerz kämpft, bemüht sich Tristan verzweifelt um ihre Aufmerksamkeit. Darüber vergisst er fast seinen himmlischen Auftrag: Herauszufinden, wer ihn töten wollte.
Ihn – oder vielleicht Ivy?

Die Liebe hat ihr die Freude am Leben, das Lachen und das Glück wiedergeschenkt. Der Tod hat ihr diese Liebe genommen, hat ihr Tristan genommen, gerade als ihr gemeinsames Leben so richtig beginnen sollte. Doch wahre Liebe überwindet alles, sogar den Tod -sogar die Pläne eines brutalen Mörders …
********************************************************************************************************
Elizabeth Chandler beginnt mit dem Buch "Kissed by an Angel" eine wunderbare Reihe. Dieser erste Band handelt von Ivy und Tristan, indem in einem Prolog die Rede von Tristans Autounfall ist, und dann wird man auch in die Vergangenheit geschickt, in dem sich Ivy und Tristan noch nicht kannten. Dies ist aber nicht schwer verständlich, denn die Autorin hat es geschickt gelöst, um so zu zeigen wie die beiden ein Traumpaar wurden. Ivy hat ein traumatisches Kindheitserlebnis, seitdem sie Panik und Angst vor dem Wasser hat, indem sie nicht hineinspringen kann. In einer neuen Schule lernt sie Tristan kennen, und er nimmt ihr die Angst vor dem Wasser. Tristan hat zu Anfang um Ivys Liebe zu kämpfen, und ich finde es echt klasse wie er durch kleine und große Gesten ihr Herz erobert. Das Glück hält leider nicht lange, denn dann passiert ein Autounfall, den nur Ivy überlebt. Da Ivy immer an Engel geglaubt hat, dass in der Geschichte eine sehr große Rolle spielt, kann sie es nun nicht mehr, seitdem Tristan nicht mehr bei ihr ist. Tristans Tod nimmt ihr die Freude am Leben und den Glauben an die Engel.

Was mich irritert hat ist, dass in dem Klappentext beschrieben wird, dass er einen himmlischen Auftrag bekommen hat, um herauszufinden wer ihn oder Ivy töten wollte. Dies wird allerdings so gut wie garnicht beschrieben, denn Tristan kommt erst zum Schluß hin der Gedanke, dass der Unfall kein Zufall gewesen sein kann. Darum hoffe ich sehr, dass es in den nächsten beiden Teilen erklärt wird.

Genauso wie ich mich gewundert habe, dass Ivys Gefühle nach Tristans Beerdigung nur fast in einem Satz abgehandelt wurden. Ein paar wichtige Punkte die meiner Meinung nach erwähnenswert gewesen wären, fehlten auch. So z.b., dass Ivy aufeinmal von heut auf morgen, Tristan so toll fand, und ihn nicht mehr abgewiesen hatte. Wo blieb der Gedankengang von Ivys Seite aus, was sie aufeinmal dazu bewegt hat Tristan gern zu haben?

Dies ist nur eine von ein paar Kleinigkeiten, aber trotz der kleinen "Fehler" fand ich das Buch wunderschön, und ich freue mich schon sehr auf die weiteren zwei Bände.

Es gab sehr viel schöne Momente die Elizabeth Chandler beschrieben hat, wie als würde man es hautnah miterleben. Eine der schönsten Szenen im Buch fand ich z.b., wie Tristan Ivy die Angst vor dem Schwimmen nahm.

Die Autorin hat einen schönen Jugend-Fantasy-Roman geschrieben, der sich flüssig lesen lässt, und man wartet sehnsüchtig auf den zweiten Band der Reihe. Durch eine kleine Leseprobe von dem zweiten Teil "Loved by an Angel" wird die Vorfreude noch mehr gesteigert. Bisher habe ich noch kein Buch in dieser Art gelesen vom Genre her. Dies hat sich aber mit diesem Buch geändert.

Ein Buch das ich jedem, nicht nur Jugendlichen, empfehlen würde zu lesen. Denn auch die weiteren Bände die folgen werden, erwarte ich jetzt schon sehnsüchtig...

Fazit
4,5 von 5 Sternen

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen