Freitag, Mai 22, 2015

,

[BuchTipp] Beim nächsten Mann links abbiegen - Caro Martini

Beim nächsten Mann links abbiegen - Caro Martini
ISBN-10: 3423215887
ISBN-13: 978-3423215886
Roman - Mai 2015
Taschenbuch - 256 Seiten
8,95 € [D] - dtv Verlag

Kurzbeschreibung:
Lucie Stein ist fleißig, hübsch und liebenswert; im Leben, in der Liebe und vor allem beim Autofahren allerdings etwas orientierungslos. Als sie auf dem Flohmarkt ein gebrauchtes Navi ersteht, begrüßt es sie gleich beim ersten Einsatz mit den Worten: »Hallo, Lucie, wo soll es denn hingehen?« Und führt sie dann freundlich, aber bestimmt, überallhin – nur nicht an das angegebene Ziel. In Lucies Leben geht es ab sofort drunter und drüber. Das geheimnisvolle Gerät mit der angenehmen George-Clooney-Stimme scheint jedoch ganz genau zu wissen, wo das Glück zu finden ist.
Denn eines Tages heißt es tatsächlich: »Lucie, du hast dein Ziel erreicht!«




Ich bin hin und weg von diesem Roman ♥ Das waren meine ersten Gedanken nach der letzten gelesenen Seite dieses Buches. Der witzige Schreibstil der Autorin hat es mir sehr leicht gemacht, mich in das Buch zu verlieben.

Ein Navi mit Eigenleben - auf so was muss man erstmal kommen. Diese Idee verstrickt mit einer so tollen Geschichte... Da möchte jeder selbst auch ein solch tolles Navi haben ♥

Lucie, Sekretärin von Professor Engelbrecht, ist immerzu fleißig und schmachtet ihren Chef an.
Der wiederum kann nur nett sein, wenn er Hintergedanken dabei hat.
Dies tat mir immerzu unendlich leid für Lucie, denn sie ist eine Person, mit der man sich sehr gut identifizieren kann.

Zudem hat mir auch "George", das Navi, sehr gut gefallen. Seine witzigen Sätze in dem Buch haben mich so oft zum Lachen gebracht. Von Anfang an ist dem Leser klar, sobald "George" seinen Auftritt hat, dass da irgendwas hinter stecken muss. Er führt sie an Orte, wo sie niemals von selbst gelandet wäre.
Wenn sich Lucie aber wiederum anders entscheidet, wie "George" es gerne möchte, wird sie dabei einiges erleben. Er möchte ja nur das Beste für sie ;-)

Bei diesem Buch habe ich gelitten mit Lucie, gelacht, geschmunzelt und habe auch mal Schadenfreude empfunden gegenüber dem ach so tollen Professor Engelbrecht. Ich habe bei jeder kleinen Pause nach dem Buch gegriffen um eine oder ein paar Seiten mehr zu verschlingen. Man muss wirklich wissen wie es weitergeht.

Für mich hätte das Buch noch viel viel mehr Seiten haben können, denn ich konnte mich kurz vor Ende sehr schlecht schon verabschieden von Lucie & "George".

Ein MUSS für jedes Bücherregal - ich kann es euch nur wärmstens empfehlen, schnell zu kaufen und zu lesen. Denn ihr werdet garantiert ansonsten etwas verpassen.



!!!Wenn ihr noch ein bisschen mehr über "Die Story hinter dem Buch" erfahren möchtet, dann schaut doch mal bei der lieben Claudia von "Claudias Bücherregal" vorbei
!!!

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen